Leistungen - Ingenieurbüro von Rekowski und Partner mbB

Direkt zum Seiteninhalt


Leistungen

Thermische Bauphysik
hat das Ziel, den Heiz- und Kühlbedarf von Gebäuden zu reduzieren.
Unsere Leistungen hierzu umfassen:

  • primärenergetische Bewertung von Wohn- und Nichtwohngebäuden auf Basis DIN V 18599 bzw. nach DIN 4108-6 und DIN 4701-10
  • Energieausweiserstellung
  • sommerlicher Wärmeschutz auf Basis DIN 4108, bei Bedarf simulationsgestützt
  • detaillierte Wärmebrückenberechnung

Schallschutz / Bauakustik
Die Bauakustik beschäftigt sich im Wesentlichen mit der Luft- und Körperschallübertragung von und durch Bauteile benachbarter Räume oder nach außen. Leistungen zur Bauakustik beinhalten insbesondere Beratungen zur Bemessung trennender Bauteile wie Wände, Decken, Treppen, Türen, Fenster, Fassaden, Dächer usw. unter Einbeziehung von Flankenübertragungen oder Schallnebenwegen und ggf. vorhandener Bestandssituationen.

Zur Vermeidung gegenseitiger Störungen sind normative, bedarfs- und nutzungsgerechte Anforderungen zu definieren und die erforderlichen Maßnahmen zur Umsetzung konkret vorzugeben.

Raumakustik
Die Raumakustik befasst sich mit den akustischen Eigenschaften eines Raumes, in dem sich eine oder mehrere Schallquellen befinden. Je nach Raumnutzung sind sehr unterschiedliche Aufgabenstellungen zu bearbeiten, z.B.:

  • Verbesserung der Sprachverständlichkeit und Minderung konzentrationsstörender Geräuschimmissionen an Büroarbeitsplätzen (Mehrpersonenbüros, Gruppenbüros, Call-Center),
  • Reduzierung der Halligkeit und Verbesserung der Hörsamkeit durch schallabsorbierende Maßnahmen unter Berücksichtigung sprachverständlichkeitsfördernder Reflexionen an schallharten Flächen in Räumen, die der sprachlichen Kommunikation dienen (Seminar- und Unterrichtsräume, Hörsäle, Sport- und Schwimmhallen),
  • wirksame Minderung der Lärmexposition von Personen an lärmintensiven Arbeitsplätzen oder
  • Optimierung der raumakustischen Qualität von Räumen für musikalische Proben und Aufführungen.

Beratungen und Beurteilungen erfolgen auf Basis unserer langjährigen Praxiserfahrungen unter Zuhilfenahme raumakustischer Planungswerkzeuge, z. B. Simulationsprogramme wie Odeon (https://odeon.dk/) oder selbstentwickelte Programme.
Geräuschimmissionsschutz
Als Geräuschimmissionen werden alle auf den Menschen und seine Umwelt einwirkenden Geräusche bezeichnet. Um schädliche Umwelteinwirkungen im Sinne des BImSchG handelt es sich, wenn die Geräuschimmissionen nach Art, Ausmaß oder Dauer geeignet sind, Gefahren, erhebliche Nachteile oder erhebliche Belästigungen für die Allgemeinheit oder die Nachbarschaft herbeizuführen. In Abhängigkeit von der Art der Geräusche bzw. deren Entstehung sind zur Beurteilung unterschiedliche Prognose- und Messverfahren anzuwenden.

Als anerkannte Messtelle nach § 29b BlmSchG erstellen wir Geräuschimmissionsprognosen oder beurteilen Geräuschimmissionen auf Basis von Messungen nach
  • TA Lärm (Sechste Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Bundes-Immissionsschutzgesetz (Technische Anleitung zum Schutz gegen Lärm – TA Lärm) vom 26. August 1998, geändert durch Verwaltungsvorschrift vom 01.06.2017)
  • Verkehrslärmschutzverordnung (Sechzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes: Verkehrslärmschutzverordnung - 16. BImSchV, Ausfertigungsdatum: 12.06.1990, geändert durch Verwaltungsvorschrift vom 01.06.2017)
  • Sportanlagenlärmschutzverordnung (Achtzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes: Sportanlagenlärmschutzverordnung - 18. BImSchV, Ausfertigungsdatum: 18.07.1991, geändert durch Verwaltungsvorschrift vom 01.06.2017)
  • Freizeitlärmrichtlinie der LAI, Stand 06.03.2015
  • AVV Baulärm (Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Schutz gegen Baulärm vom 19. August 1970)
Messtechnik
Bauphysikalische Messungen können u. a. zur Bestandsfeststellung, zum Nachweis handwerklicher Ausführung oder zur Optimierung der Bauausführung (Mustermessungen) erforderlich sein. Wir führen folgende Messungen durch:

  • Messungen der Nachhallzeit nach DIN EN ISO 3382
  • Messungen der Luft- und Trittschalldämmung nach DIN 4109 und DIN EN ISO 16283
  • Messungen von Geräuschen aus gebäudetechnischen Anlagen nach DIN 4109 und DIN EN ISO 10052
  • Körperschallmessungen
  • Luftdichtigkeitsmessungen nach ISO 9972 und DIN EN 13829 (Blower-Door-Messungen) inkl. Messungen von Luftströmen und Leckagen
  • Thermographie- und Temperaturmessungen
  • Messungen von Gewerbelärm nach TA Lärm, Sportanlagenlärm, Verkehrslärm und Freizeitlärm inkl. Beurteilung entsprechend jeweiliger Beurteilungsvorschriften
  • Messungen und Beurteilung von Gewerbelärm, Sportanlagenlärm, Verkehrslärm und Freizeitlärm nach TA Lärm, Sportanlagenlärmschutzverordnung, Freizeitlärm-Richtlinie, Verkehrslärmschutzverordnung usw.
  • Feuchtemessungen (CM-Gerät, Widerstandsmessverfahren mit zerstörungsfreien kapazitiven Messmethoden)
Feuchteschutz und Abdichtungstechnik
Statistisch gesehen sind Feuchteschäden aus Niederschlägen, Oberflächenwasser und kapillar steigender Feuchte häufig anzutreffen und erfordern erhebliche Sanierungsmaßnahmen. Bei frühzeitiger Entwicklung eines kompletten Abdichtungskonzepts lassen sich solche Schadensrisiken minimieren. Die Leistungen zur Bauwerks- und Dachabdichtung umfassen folgende Bereiche:

  • Dachabdichtungen nach DIN 18531
  • Abdichtungen von befahrbaren Flächen nach DIN 18532
  • Abdichtungen von erdberührten Bauteilen nach DIN 18533, z. B. Bodenplatten und Außenwände, Kellerdecken usw.
  • Abdichtungen von Innenräumen nach DIN 18534
  • Abdichtungen von Behältern und Becken nach DIN 18535
  • Abdichtungen von Sonderbauten wie Schwimmbädern, Parkdecks, Großküchen
Bauphysikalische Simulationen
Im Rahmen unserer Tätigkeit führen wir bauphysikalische Simulationen zu verschiedensten Aufgabenstellungen durch:

Sachverständige
Beratende Ingenieure VBI
VMPA Schallschutzprüfstelle nach DIN 4109
Messstelle § 29b BImSchG
T.: +49 6201 59 58 0
F.: +49 6201 59 58 57
mail@rekowski.de
Sachverständige
Beratende Ingenieure VBI
VMPA Schallschutzprüfstelle nach DIN4109
Messstelle § 29b BImSchG
Anschrift:
Sommergasse 3
69469 Weinheim
Zurück zum Seiteninhalt